Freitag, 26. August 2016

Die Milchstrasse Ende August

Fernab von den Großstädten in dunkleren Standorten fällt das schwach leuchtende Band der Milchstraße am Himmel auf. Die Milchstraße zieht sich vom Nordosten vom Sternbild Cassiopeia über das Zenit durch das Sommerdreieck (Schwan, Adler und Leier) bis an den Südrand mit den Sternbildern Skorpion und Schütze.

Im August verläuft die Milchstrasse steil in den Himmel empor, wobei an dunkleren Standorten wie eine Nacht in den Bergen, dass manchmal der Eindruck entsteht - das die Milchstraße ein Band aus schwach schimmernden Wolkenbändern sei. Bei dem Begriff Milchstraße handelt es sich um viele schwach angeordnete Anhäufung von über 100 Milliarden Sonnen. Am südlichen Ende der Milchstraße funkelt ein rötlicher Stern, Antares im Sternbild Skorpion.


Keine Kommentare:

Kommentar posten